IGO Logo

Was sind NPO?

Im Rahmen des JOHN HOPKINS COMPARATIVE NONPROFIT SECTOR PROJECT wurde eine 5 Kriterien umfassende Definition einer NPO erarbeitet - die erste und einzige Definition, die länderübergreifend anwendbar ist.


Non Profit Organisationen, NPO, sind formal durch fünf Kriterien gekennzeichnet:

 

  • Ein Mindestmaß an formaler Organisation samt Rechtsform im Unterschied zu spontanen Initiativen, die lediglich temporär und Anlass bezogen in Erscheinung treten

  • Private, also nicht-staatliche Organisationen, eine Finanzierung durch die öffentliche Hand ist damit aber nicht ausgeschlossen

  • Erwirtschaftete Überschüsse verbleiben in der Organisation und werden für den Organisationszweck verwendet, es erfolgt keine Ausschüttung von Überschüssen an Mitglieder oder Eigentümer

  • Ein Minimum an Selbstverwaltung und Entscheidungsautonomie, d.h. keine völlige Außenkontrolle im juristischen Sinn

  • Ein Mindestmaß an Freiwilligkeit, bezogen auf ausführende Tätigkeiten, aber auch bezogen auf Funktionärstätigkeit sowie freiwillige Zuwendungen in Form von Geld- und Sachspenden

 

Eine klare Abgrenzung der angeführten Kriterien wird in der Praxis nie vollständig gelingen, was die demokratiepolitisch gesunde Vielfalt und Buntheit des NPO-Bereichs widerspiegelt.

 

 

 

Definitionen

Ein Wegweiser durch den Begriffsdschungel

newsletter
Ärzte ohne Grenzen Logo Allianz für Kinder Logo Amnesty International Logo Barmherzigkeit International Logo birdlife logo Katastrophenhilfe Österreichischer Frauen Logo Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs Logo IG Kultur Österreich Logo Jugend Eine Welt Logo Licht für die Welt LOGO Menschen für Menschen Logo Radlobby Rote Nasen Clowndoctors SLW Logo SOS Kinderdorf Logo Stiftung Kindertraum Logo Tiere helfen Leben Logo VCÖ Logo Verein Hospiz Melk Logo Vier Pfoten Logo World Vision WWF Logo