Mi, 27.11.2024 15:30 - 18:30

Steuerliche Aspekte bei der Zusammenarbeit mit Personen aus dem Ausland

STOLPERFALLE ABZUGSTEUER


Ihr habt mit Auftragnehmer:innen zu tun, die nicht aus Österreich sind und wollt steuerrechtlich alles richtig machen? Ronald Wahrlich, Steuerexperte bei smc Steirer, Mika & Comp. erklärt wann genau Personen der Steuerpflicht in Österreich unterliegen und welche Pflichten sich daraus für die auftraggebenden Vereine ergeben.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt: 

  • Grundlegendes zur Abzugsteuerpflicht
  • Erhebung der österreichischen Steuer für Personen aus dem Ausland
  • Voraussetzung für die Entlastung ausländischer Personen von der österreichischen Steuer
  • Wichtiges beim Engagement von z.B. Künstler:innen über Agenturen
  • Das Doppelbesteuerungsabkommen

Meldet euch an und profitiert vom Erfahrungsaustausch und praktischen Tipps!

 

Information und Anmeldung

Zielgruppe: Vertreter:innen von Vereinen und NGOs, die mit Personen aus dem Ausland zusammenarbeiten

Teilnahme: € 85,- | 50 % Ermäßigung für Mitarbeiter:innen von Landesorganisationen eines österreichweiten Dachverbandes, der Bündnis-Mitglied ist | kostenlos für Bündnis-Mitglieder

Max. Teilnehmende: 30 Personen

Noch Fragen?: Meldet euch unter events(at)gemeinnuetzig.at.

 

 

Unterstützt aus Mitteln des Sozialministeriums gem. § 23 ARR 2014 (BGBI. II Nr- 208/2014)